Jeden Tag 24 Stunden für Sie erreichbar.
Telefon 0511-473235-0

Vorteile unserer Kooperationspartner_innen

Wir leisten intensive Patient_innenbegleitungen in die neue Lebenssituation. Kooperationsparter_innen werden personell merklich entlastet. Der „Drehtüreffekt“ – die Rückkehr zur stationären Behandlung – kann vermieden werden. Die Versorgung erfolgt herstellerneutral. Schulungen erfolgen kostenlos, Fachseminare zu besonderen Konditionen und vor Ort in der gewünschten Einrichtung. […]

Weiterlesen…

Unsere Patient_innenbetreuung vor Ort

Unsere Patient_innenbetreuung vor Ort

Wir betreuen Patient_innen in häuslicher Umgebung und stationärer Einrichtung. Wir leisten regelmäßige Wundkontrolle und sichern den optimalen Produkteinsatz in der jeweiligen Wundphase. Wir dokumentieren die Wundverhältnisse in Wort und Bild. Wir weisen Pflegende in die Handhabung mit den verwendeten Produkten ein. Wir geben den behandelnden Ärzt_innen regelmäßige Rückmeldung. Bei Veränderungen der Wundverhältnisse geben wir den […]

Weiterlesen…

Unser Entlassungsmanagement

Auf Wunsch organisieren wir einen passenden Pflegedienst. Am Entlassungstag starten wir unsere Hausbesuche und die Versorgung mit den notwendigen Materialien und Produkten. Wir dokumentieren unsere Leistungen, geben Rückmeldung an das entlassende Krankenhaus und besprechen die jeweilige Versorgung mit den betreuenden Ärzt_innen. […]

Weiterlesen…

Unser Klinikservice

Wir besuchen die Patient_innen regelmäßig auf der jeweiligen Station. Unsere Wundbegutachtung und Versorgungsempfehlung erfolgt direkt am Patientenbett. Auf Wunsch nehmen wir an der Visite teil. Für die optimale Versorgung erarbeiten wir eine individuelle Nahrungsempfehlung. Der Wundverlauf wir von uns regelmäßig kontrolliert. […]

Weiterlesen…

Wundversorgung / Vakuumtherapie

Mit dem Ziel, die Lebensqualität der betroffenen Patient_innen zu verbessern, bietet die GPV geeignete Wundversorgungsprodukte und phasengerechte Wundversorgungsleistungen. Hierzu zählen individuelle und qualifizierte Beratungs- und Betreuungsleistungen ebenso wie eine detaillierte Begutachtung und Dokumentation sowie die enge Kooperation mit allen Beteiligten. Rund vier Millionen Menschen leiden in Deutschland an chronischen Wunden. Ursachen dafür sind meist Druckbelastungen bei […]

Weiterlesen…